Irgendwann gibt sie mal auf, die Hirschmann Antenne. Geht nicht mehr ganz rein oder ganz raus. WD40, Öl, Fett, nichts hat geholfen, also baute ich sie nach Anleitung diverser Foren mal aus.

Erst mal den Teppich wegdrücken. Beim w124 versteckt sie sich links hinter diesem Blech, beim s124 rechts.

Danach unten bei meiner Hand das Massekabel lösen sowie auf dem Foto oben mitte/rechts die Schraube.

Dann kann die Antenne nach unten/hinten rausgehebelt werden. Nur noch diverse Stecker entfernen und schon ist sie frei.

Nach dem öffnen der Abdeckung empfing mich viel Staub und Dreck. Mit Druckluft entfernte ich alles und schmierte danach alles mit Vaseline.

Das sollte es gewesen sein! Nach erfolgter Reinigung und Schmierung wurde alles wieder in umgekehrter Reihenfolge eingebaut und siehe da.... sie funktionierte genauso schlecht wie vorher! Nun denn, die Fotos können dem geneigten Leser ja beim Aus- und Einbauen behilflich sein. Nur gut, dass ich noch ein Ersatzteil im Keller liegen habe!